Goldene Konfirmation

Am Sonntag Rogate, also zwei Wochen vor Pfingsten, feiern wir in unserer Gemeinde die Goldene Konfirmation. Der Kirchenchor bereichert den Gottesdienst musikalisch. Wir erleben es als einen schönen und sinnvollen Brauch, dass der Konfirmandenjahrgang nach einem halben Jahrhundert wieder zu einem Gottesdienst zusammenkommt. Dieser gemeinsame Festtag soll zum einen dem Austausch von Erinnerungen dienen, aber auch unserer Dankbarkeit Gott gegenüber Ausdruck verleihen. Vielleicht kann dieser Tag Anlass sein, einmal innezuhalten und über das nachzudenken, was gewesen ist in den letzten 50 Jahren, und darüber, was Ihnen für die Zukunft bleibend wichtig ist.

In der Regel lädt der Konfirmandenjahrgang auch die ehemaligen katholischen Mitschüler ein, dem Gottesdienst beizuwohnen. Im Anschluss geht man zusammen in die Wirtschaft.
Wenn Ihr Jahrgang in diesem Jahr an der Reihe ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit Pfarrer Hamann auf.

Sollte beim Diamantenen Jahrgang (60 Jahre) der Wunsch bestehen, dieses Junbiläum zu begehehn, feiern Diamante und Goldene Konfirmanden gemeinsam.

2016 findet das Konfirmationsjubiläum am 17. April statt, da Rogate auf den 1. Mai fällt.
Für 2016 hat sich schon geklärt, dass nur Goldene Konfirmanden teilnehmen.